direkt zum Inhalt springen

Zur Person

Thomas Schöne
Thomas Schöne

Vita

Thomas Schöne wurde am 18.02.1961 in Harsewinkel (NRW) geboren. Nach der Schulausbildung beendete er 1982 seine Ausbildung als Grafiker bei der Verlagsgruppe Bertelsmann.

Es folgte ein Studium an der Fachhochschule Münster im Fachbereich Grafik und Skulptur. Neben dem Studium bildete er sich in der traditionellen Malerei des 19. Jahrhunderts weiter.

Im Jahre 1986 machte er sich als freischaffender Künstler selbständig und wurde schnell in verschiedensten Aufgabengebieten als solider "Kunsthandwerker" unentbehrlich.

Anhand der hier abgebildeten Kunstwerke können Sie sich ein umfassendes Bild über das Schaffenswerk, die Qualität seiner Arbeiten und das Angebot dieses Künstlers machen.

Pressetext

»Wenn Vielseitigkeit und Originalität, Ideenreichtum und Geschick, Phantasie und Liebe zum Detail aufeinandertreffen, kann der im Allgäu lebende Künstler Thomas Schöne nicht mehr weit sein.

Diese Markenzeichen haben ihn bereits in jungen Jahren für viele große Aufträge und Kunden interessant gemacht. Zu seinen zufriedenen Kunden in ganz Deutschland und Europa gehören namhafte Hotels, Architekten und Planer, Unternehmen der Innenraumgestaltung, der Gastronomiebranche, des Messebaus sowie zahlreiche Privatkunden.

Seine Arbeiten umfassen die Gebiete von der Werbefilmausstattung bis zur Buchillustration, vom Ölbild bis zum Comic, von der Grafik bis zum Portrait, von der Skulptur über Schmuck bis hin zur Möbelgestaltung und der Kleinkunst im Bereich des Marionetten- spieles. Nichts scheint ihm unmöglich oder unterliegt nicht seinem Interesse.«

Bitte lesen Sie auch den interessanten Bericht aus der Veröffentlichung der Fachzeitschrift: Der Maler- und Lackierermeister PDF-Datei

zum Seitenanfang