Ein Kreuzgewölbe mit Deckenbemalung

Ein leerstehender, hoher Raum sollte als Kreuzgewölbe gestaltet werden. Die Decke wurde aus Metallschienen und einer aufwändigen Lattung gebaut. Mit einige Putzschichten wurde diese dann befestigt. Später kam die Bemalung hinzu. Ein alter Leuchter bringt dem Raum die richtige Stimmung eines alten  Raume. Da macht das Arbeiten Spaß.

« Zurück zur Übersicht

nach oben