Wie ein neues Blechteil auf alt getrimmt wird

Blech-Ornament auf alt trimmen 11

 

Hier zeige ich das Blechteil, welches ich zuvor in einem cutprogramm erstellt habe. Es handelt sich um 1,5mm rostfreiem Stahlblech. Mit normalem Blech geht das auf Alt trimmen noch besser aber da das Teil im Außenbreich verwendet werden soll, habe ich mich dafür entschieden.

Als erstes wird die Vorder- und Rückseite mit einem feinen Schleifpapier bearbeitet. Dieses schwächt scharfe Kanten und nimmt das Öl ab.

Mit einem Flammenwerfer, erhitze ich das Blech, um eine Verfärbung zu erreichen.

Dann nehme ich einen kleinen Hammer und zerbeule das Teil, besonders an den Kanten. Je älter es aussehen soll, um so länger muss man es bearbeiten.

So sieht es schon mal nicht schlecht aus. Aber es geht noch weiter…

Nun kommt der nicht so schöne Teil. Ich brauche Salzsäure und braune Patina. Diese Patina verwendet der Glaser, um Bleinähte auf Alt zu patinieren. Kann man im Internet finden und kaufen. Dann noch eine Zange, Lappen, Pinsel und wieder Feuer.

Zuerst gebe ich die Salzsäure darauf….vorsicht mit Finger und Augen….

…dann nass in nass gleich die braune Patina darüber.

Anschließen mit dem Flammenwerfer von Hinten das Blech heiß machen…es qualmt und stinkt….!

Nach einem kurzen Bad im Wasser, das getrocknete Blech ein wenig mit Stahlwolle oder feinem Schmirgelpapier abschleifen.

Blech-Ornament auf alt trimmen 11

Vorher und Nachher…..so einfach….!

Jetzt kommentieren

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

nach oben